Gora

Goras Adoption

Ich stieß nach langem Suchen auf den Verein Pfotenhilfe Spanien e.V..

Spontan füllte ich den Interessentenbogen aus und schickte ihn ab. Sehr schnell bekam ich eine Antwort, womit ich nicht gerechnet hatte.

Kurz darauf bekam ich nach Rücksprache netten Besuch von einer Frau des Vereins. Sie schaute, ob meine Angaben stimmen und stellte mir einige Fragen.
Ich empfand es als sehr angenehm, da ich so davon überzeugt war, dass der Verein sehr gute Arbeit leistet, für die Tiere ein super Zuhause zu finden. Was man von gewissen Tierheimen nicht behaupten kann.

Nach kurzer Dauer bekam ich dann die Zusage, dass Gora zu mir kommen darf. Und das schneller, als ich dachte. Durch Glück, weil noch ein Plätzchen frei war auf einem Transport nach Deutschland, bekam ich Gora nach insgesamt knapp 8 Wochen.

Telefonisch wurde ich regelmäßig informiert wie der Transport voran kam, damit ich mich zeitlich darauf vorbereiten konnte um los zu fahren. Der Treffpunkt in Dormagen war recht gut zu erreichen von Remscheid aus. Dort musste ich noch eine Bestätigung unterschreiben und dann ging es ab nach Hause, wo Gora schon erwartet wurde.

Nun ist sie seit mehr als 4 Monaten bei uns und wir können uns den kleinen Wirbelwind gar nicht mehr weg denken.

Ich danke Allen von ganzem Herzen für die schnelle Adoption und hoffe, dass es viele weitere Menschen gibt, die sich für diesen Weg entscheiden, einem Tier die Chance auf ein tolles Leben zu ermöglichen.


Liebe Grüße
Gora & ihre Familie :)


........

.

.

.